Thiviers

From SantiagoWiki.eu
Jump to: navigation, search
Land: Frankreich
Region: Aquitanien
Département: Dordogne
Koordinaten: 45.4144 N 0.9208 E
Höhe (m ü. NN): 147-303 m
Fläche (in km2): 27,7 km²
Einwohner: 3.000
Postleitzahl: 24800
Wikipedia (DE): Thiviers (DE)
Wikipedia: Thiviers
(ohne "Datei:")


Geschichte

Kirchen

Kirche

Kirche (12. Jh.) wurde mehrmals, vor allem in den Jahren 1510 bis 1515 umgebaut. Dabei wurde die perigordinischen Kuppeln durch got. Gewölbe ersetzt. An der Eingangstüre muss der Pilger auf eine Muschel drücken, um den Türöffner zu betätigen und die Kirche betreten zu können. Im Innern besitzt sie sehenswerte Kapitelle (12. Jh.) im Querhaus, am Triumphbogen und im Chorraum. Links hinten im Kirchenschiff sind zwei rom. Figuren aufgestellt.

Sehenswürdigkeiten

Sonstige Infos

Heilige

Legenden

Pilger

Logistik

Refugios

Campingplätze

Supermärkte

Quellen und weitere Infos

Anmerkungen

Einzelnachweise

Literatur

Links