Saint-Chély-d'Aubrac

From SantiagoWiki.eu
Revision as of 03:41, 22 October 2018 by Klaus (talk | contribs) (Textersetzung - „Karte=<map lat="“ durch „Karte=<mapframe latitude=“)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to: navigation, search
Land: Frankreich
Region: Midi-Pyrénées
Département: Aveyron
Koordinaten: 44.5901 N 2.9212 E
Höhe (m ü. NN): 560-1.405 m
Fläche (in km2): 78,65 km²
Einwohner: 500
Postleitzahl: 12470
Wikipedia (DE): St-Chély-d'Aubrac(DE)
Wikipedia: St-Chély-d'Aubrac
(ohne "Datei:")


Geschichte

Der flandrische Graf Adalard hatte sich auf seiner Santiago-Wallfahrt in den Wäldern um St-Chély verirrt. Nachdem er heil davongekommen war, stiftete er 1120 einen Hospitaliterorden.

Kirchen

Kirche

Kirche (rom./got.) hat einen quadratischer Glockenturm, der im 100-jährigen Krieg errichtet wurde. In der eindrucksvollen Hallenkirche sind 4 Seitenkapellen.

Sehenswürdigkeiten

Sonstige Infos

Heilige

Legenden

Pilger

Logistik

Refugios

Campingplätze

Supermärkte

Quellen und weitere Infos

Anmerkungen

Einzelnachweise

Literatur

Links