Kapelle

From SantiagoWiki.eu
Jump to: navigation, search

Kapelle (lat. capa = Mantel) nach dem Aufbewahrungsort des Mantels des hl. Martin im Betraum der Königspfalz zu Paris. Später wurde es allgem. Bezeichnung für kleinere selbständige (kl. Kirchen) und unselbständige Gebetsräume. Kapelle ist heute ein Sammelbegriff aller Sammelorte für rel. Handlungen, die keine höhere Ordnung (Kathedrale, Pfarrkirche oder Klosterkirche) besitzen. Als unselbständige Gebäude sind sie in Burgen, Schlössern, Konventen, Schulen, Friedhöfen, Kliniken, Wallfahrtsorten, ... anzutreffen.