Jakobspilger

From SantiagoWiki.eu
Jump to: navigation, search

Diese Personen sind nach Santiago de Compostela gepilgert:

Jahr hl. Name Info // Route
850 Deutsche Pilgergruppe aus Friesland
9.. Graf Fernan Gonzalez 1.Abt des Klosters San Pedro von Cardena
930 ein Kleriker des Klosters Reichenau
951 Bischof Godeschalk Bischof von Le Puy
959 Abt von Santa Cecilia von Montserrat
959 Cesareo Hugo de Vermandois
959 Erzbischof von Reims
961 Graf von Rouergue Marquis von Gotien
965 Bischof Hugo de Vermandais wurde gebannt
1056 Mönch Robert Mönch Robert aus Lüttich kam mit einer großen Pilgergruppe
1065 Cid el Campeador
1068 Erzbischof Siegfried I. Erzbischof von Mainz (nach anderen Angaben 1072)
1070 Graf Eberhard V. von Nellenburg mit seiner Frau
1070 Gräfin Richardis von Sponheim
1072 Folbert ein Blinder
1076 Abt Ruthard von Fulda
1095 Erzbischof Hugo von Lyon Er versuchte durch eine Pilgerreise nach Santiago einem peinlichen Konzil zu entgehen.
11.. Ramon Lull
11.. hl. Dominikus
11.. Ein griechischer Bischof lehnte die Rückreise ab, um am Gnadenort begraben zu werden.
1125 Königin Mathilde Witwe des deutschen Kaisers Heinrich V.
1137 Herzog Willhelm X. von Aquitanien Er starb am Karfreitag am Grab des Jakobus.
1144 Graf Friedrich von Pfirt
1147 Mehr als 200 Schiffe aus England, Deutschland, Burgund
1154 Ludwig VII.
1156 Mönch Robert aus Lüttich Er kam mit großem Pilgerzug.
1164 Erzbischof Konrad und Domherr von Salzburg
1164 Graf von Wittelsbach
1170 besessene Mathilde Nach hl. Thomas von Canterbury sollte sie befreit werden, wenn sie nach Rom und Santiago pilgert.
1174 Bischof Anno von Minden
1182 Heinrich de Löwe
1197 Heinrich von Cromberg
1197 Abt von Fulda
1198 n La Coruna wollten 50 Schiffe mit 12.000 Wallfahrern an Bord anlegen, werden aber von der verängstigten Bevölkerung vertrieben.
12.. Jaime der Eroberer, König von Aragonien - Erzbischof von Ninive an der Spitze aller Prälaten Armeniens - König EdwardI. von England - HugoIV., Herzog von Burgund - der byzantinische Kaiser Johannes von Brienne, gleichzeitig König von Jerusalem, der sich mit Berenguela, der Tochter AlfonsX. von Kastilien, vermählt
1203 Rheingraf Wolfgang Mit seiner Frau Guda - Pilgerzug aus dem Rheingau.
1211 Alfons IX. Er wohnte der Einweihung der Kathedrale bei. - Er war im nächsten Jahr wieder in Santiago.
1211 Wilhelm II. Nach der entscheidenden Schlacht von Las Navas de Tolosa gegen die Mauren besuchten er, Erzbischof von Bordeaux, und der Bischof von Nantes das Apostelgrab.
1217 m Juni taten sich in Darmouth holländische und deutsch Kreuzfahrer zusammen, segelten nach La Coruna, besuchten Santiago und segelten weiter nach Lissabon, um den Portugiesen gegen die Moslems zu helfen.
1250 Wilhelm von Englisberg
1270 Die schwedische Prinzessin Ingrid pilgerte mit einem Gefolge von Hofdamen zu Fuß nach Santiago.
1279 H. Walliseller aus Zürich
1321 Birger Persson Vater der hl. Birgitta von Schweden // Avignon
1326 hl. Isabella von Portugal
1332 Alfons XI. Er unternahm die Pilgerfahrt von Burgos aus zu Pferd und ab dem Mons Gaudii zu Fuß nach Santiago. Dies wiederholte er im Jahre 1345.
1341 hl. Birgitta von Schweden Anlässlich ihrer Silberhochzeit mit ihrem Mann Ulf // Köln, Aix, Marseille, Rarascon, Santiago, Fontevrault, Citeaux, Arras (hier erkrankte Ulf), Alvastra (hier starb 1344 ihr Mann Ulf) Wikipedia/Birgitta_von_Schweden
1378 Aus Danzig eine Pilgergruppe mit dem Schiff.
1428 Peter Rieter Nürnberger Patrizier
1430 Jan van Eyck Der flämische Maler weilte in Santiago.
1434 In La Coruna legen 63 Schiffe mit insgesamt 3.000 englischen Jakobs-Pilgern an Bord an. Ähnliches wiederholt sich 1445.
1438 Johann von Kleve Herzog Johann von Kleve mit seiner Schwester Anna
1462 Sebald Rieter Der Nürnberger Patrizier mit Axel von Lichtenstein.
1465 Leo von Rozmithal böhmischer Edelmann
1473 4 Pilgerschiffe verlassen Hamburg mit Kurs auf das Jakobsland.
1488 Ferdinand II. und Ehefrau Isabella I. die Katholischen Könige (nach anderen Angaben 1496)
1494 Hieronymus Münzer Nürnberger Arzt
1509 Feldherr Gonzalo von Cordoba
1554 Philipp II.
1571 Don Juan de Austria Don Juan de Austria bringt dem Apostel Jakobus die Flagge des Admiralsschiffes der Schlacht von Lepanto dar.
1668 Don Juan de Austria Sohn Philipps IV.
1670 Domenico Laffi ital. Priester, Pilger, war 3mal in Santiago
1690 Maria Anna Maria Anna von Pfalz-Neuburg
1719 Jakob (III.) Stuart engl. Thronprätendent
1775 Philippe-Egalite Herzog von Orleans
1858 Isabella II. Königin
1877 Alfons XII. König
1904 Alfons XIII. König (kam 1909 nochmals nach Santiago)
1954 Kardinal Roncalli der spätere Papst Johannes XXIII.
1963 S.M.Juan Carlos I. König
1971 Franco spanischer Staatschef
1982 Johannes Paul II. Er pilgerte als erster Papst nach Santiago.
1989 Johannes Paul II. Zum Weltjugendtag in Santiago.
Der hl. Franziskus ist definitiv nicht nach Santiago gepilgert. - Er war zwar im Jahre 1213 in Spanien und hat einen Mitbruder nach Santiago geschickt, aber für eine Wallfahrt nach Santiago fehlen Aufzeichnungen.

Quellen und weitere Infos

Einzelnachweise

Literatur

Links

Weblinks