Brădeni

From SantiagoWiki.eu
Jump to: navigation, search


Die Kirche von Brădeni (Henndorf) hat zwischen den Bögen des Chors und des Westturms Gusslöcher. Das Wehrgeschoss ist dort umkleidet. Das Dach über dem Langhaus ist höher als über dem Chor. Die fensterlosen Außenmauern mit ihren Schießscharten machen die Wehrhaftigkeit dieser Kirche deutlich, die für die Angreifer eine besondere Überraschung bereit hält: Ihr Fußboden wurde um 2-3 m erhöht. Dies sollte ein Erstürmen des Kirchenschiffes erschweren.[1]


Anhang

Anmerkungen


Einzelnachweise

  1. Georg Oprescu: Die Wehrkirchen in Siebenbürgen. Dresden 1961, 5.