Benutzer:Klaus

From SantiagoWiki.eu
Jump to: navigation, search

Initiator und Admin

für das Projekt SantiagoWiki, sowie des Commons.

Er erstellte im deutsch-sprachigen Teil des SantiagoWikis die ersten Seiten und stellte im Album die Mehrheit der Bilder bereit.

Radwallfahrten von Klaus Schäfer auf den Jakobus-Pilgerwegen

  • 1991 Bruchsal – Vezelay – Limoges – Lourdes – Bruchsal
  • 1992 Bruchsal – Vezelay – Santiago (mit Alois Hofmann)
  • 1993 Bruchsal – Lyon – Genf (abgebrochen)
  • 1994 Bruchsal – Lyon – Arles – Santiago (mit Bruchsaler)
  • 1995 Lourdes – Santiago – Küste - Lourdes (versetzt worden)
  • 1996 Vallendar – Paris – Santiago (mit Rheinländer)
  • 1997 Bruchsal – Le Puy – Santiago (mit guten Radfahrern)
  • 1998 Priesterweihe, Paris – Vezalay (mit Auto, da Gürtelrose)
  • 1999 kein Urlaub, da Radwallfahrt nach Jerusalem von 2 Jahren Urlaub brauchte
  • 2000 „Mit dem Fahrrad nach Jerusalem“
  • 2001 mit VW-Bus durch Griechenland und Türkei
  • 2002 Bruchsal – Lyon – Arles – Santiago (Familien-Radwallfahrt)
  • 2003 Konstanz – Genf – Le Puy – Tarbes – Arles – Lyon – Bruchsal 5.000 Bilder = 5 GB
  • 2004 Köln – Aachen – Reimes – Paris – Tarbes (mit Ingrid) Vezalay – Bruchsal 10.000 Bilder = 15 GB
  • 2005 Freiburg – Paral le Monial – Le Puy – St-Jean-Pead-d.P. - Tours – Saarbrücken 5.500 Bilder = 7.5 GB
  • 2006 Oloron – Santiago – Küste – Oloron 10.000 Bilder = 15 GB
  • 2007 Karlsruhe - Paral le Monial – Le Puy – Santiago 10.000 Bilder = 16,6 GB // 3.000 Bilder = 4,6 GB
  • 2008 Bücher geschrieben, Umfragen vorangebracht
  • 2009 Saarbrücken – Paris – Bordeaux – Küste – Santiago 15.000 Bilder = 40 GB
  • 2010 keinen Urlaub
  • 2011 2 x 4 Wochen Urlaub: alle 4 Hauptwege durch Frankreich
  • 2012 Auswertung der Online-Umfragen
  • 2013
  • 2014
  • 2015 1 Woche Österreich, 2 Wochen Frankreich westl. von Paris, 1 Woche KGS
  • 2016
  • 2017
  • 2018 6 Monate Auszeit: Pilgerrouten in Frankreich und Spanien mit Auto abgefahren: 30.000 km und über 100.000 Fotos
  • 2019 nach 2 Wochen wegen gebrochenem Oberarm abgebrochen
  • 2020 Corona
  • 2021