Bazas

From SantiagoWiki.eu
Jump to: navigation, search
Land: Frankreich
Region: Aquitaine
Département: Gironde
Koordinaten: 44.4315 N -0.2106 E
Höhe (m ü. NN): 34-123 m
Fläche (in km2): 37,29 km²
Einwohner: 4.700
Postleitzahl: 33430
Wikipedia (DE): Bazas (DE)
Wikipedia: Bazas
Website des Ortes: Ort Bazas
(ohne "Datei:")


Geschichte

Einst war es Hauptstadt der Vasaten, von denen sich der Ortsname ableitet. Der 1.Bichof wurde hier bereits unter Chlodwig eingesetzt. Bazas blieb Bischofsitz bis zum Ende des Ancien Regimes.

Kirchen

St-Jean-Baptiste

St-Jean-Baptiste (1233 begonnen) wurde an der Stelle eines röm. Heiligtums errichtet und im 16. und 17. Jh. vergrößert. Die Fassade ist außergewöhnlichh reich mit Statuen geziert. Daher wird sie auch von Delpal als Museum ma. Bilderwelt bezeichnet. Die 3 Portale der Westfassade (13. Jh.) zeigen li. Maria, in der Mitte Christus als König und re. Petrus. - Das helle Schiff hat sich trotz seiner Umbauten in seinem hellen Charakter erhalten. Die ehem. Kathedrale, soll bis zur Frz.Rev. Reliquien von Joh. des Täufers besessen haben. - Vom danebenliegenden Friedhof aus hat man eine herrliche Aussicht.

Sehenswürdigkeiten

Porte Gisquet (15.Jh) ist ein Torbau, das von zwei Türmen flankiert ist und zu den Befestigungsanlagen führt, von denen nur Ruinen erhalten sind.

Sonstige Infos

Heilige

Legenden

Pilger

Logistik

Refugios

Campingplätze

Supermärkte

Quellen und weitere Infos

Anmerkungen

Einzelnachweise

Literatur

Links