Bardowick

From SantiagoWiki.eu
Jump to: navigation, search


Das Stift St. Petri ging aus der Missionszelle des Klosters Amorbach hervor. Die Doppelzinnnenfassade stammt aus der Mitte des 13.Jh. Der gedungene fensterlose Torbau mit dem spätrom. Portal lässt eher an eine Burg als an eine Kirche denken.[1]


Anhang

Anmerkungen


Einzelnachweise

  1. Karl Kolb: Wehrkirchen in Europa. Würzburg 1983, 165.